Categories
All about Jesus Daily Devotion

ACHTE NICHT AUF DIE OPPOSITION.

Heute: 2015.12.31

 

Römer 8.31

An denen zu denken, die gegen Sie sind, ist nutzlos, weil es keinen Unterschied für Sie macht.

An denen zudenken wird seiner Meinung, Ihn gegenüber nicht ändern. Konzentrieren Sie Ihre Gedanken an denen die für Sie sind. Denn je mehr Sie auf Ihn konzentrieren, je mehr Hilfe und Unterstützung, er oder sie Ihnen zeigen wird.

Die Konzentration auf denen die für Sie sind, drückt Ihr Vertrauen in Ihnen aus, um Ihnen zu helfen.

Gott ist für dich kein Mensch kann gegen Sie.

Weigern Sie sich, den Lärm der Opposition anzuhören sondern achte auf die Stimme deines Verteidigers.

 

Quell: http://www.davidabioye.org.ng/read_devotionals.281

Categories
All about Jesus Daily Devotion

Never Mind Who Is Against You.

Today: 2015-12-31

 

…If God be for (you), who can be against (you)?

Romans 8:31
Thinking of who is against you is of no use because it will make no difference to you.

Thinking of him won’t make him change his mind in your favour.  Focus your thought on Who is for you.  Because the more you focus on Him the more the help and support he will give to you.

Focusing on who is for you expresses your confidence in Him to help you.

God is for you no man can be against you.

Refuse to listen to the noise of opposition rather pay attention to the voice of your defender.

source:http://www.davidabioye.org.ng/read_devotionals.281

Categories
All about Jesus Daily Devotion

DAS LEBEN IST MARATHON

Heute: 2015.12.30

 

Galater 6: 9
Gewinnen ist nicht für Sprintern, sondern für Marathonläufer.

Jeder Mans Segen kommt am Ende. Nur diejenigen, die bis zum Ende bleiben, gewinnen. Habakkuk.2.3; Matthew 24:13

Daher ertrage es, bleibe dabei, sei stark, halte durch und folgen Sie auf.

Der Belohnung ist am Ende.

Promotion und Resultate sind am Ende.

Geben Sie nicht auf, nicht herumschauen, tun und nicht müde werden. Gal.6: 9

Lassen Sie sich nicht von die Umstände, jetzt um Sie herum beeinflussen. 2 Corinthians.4: 18

Halten Sie die Augen auf das Ende. Hebrews.12: 1-2.

werde aufgeregt, wo Sie jetzt sind. Über wo Sie bald sein werden, weil es einem höheren Wert haben wird als das, was Sie jetzt durchmachen.

Sie können in Ohnmacht fallen oder fallen in den Prozess, dennoch fixieren Sie Ihre Augen auf das Ende. Nie aufhören, weiter zu machen, selbst wenn Sie in Ohnmacht fallen. Judges.8: 4.

Quelle: http://www.davidabioye.org.ng/read_devotionals.281

Categories
All about Jesus Quote of the week

Quotes

The time is always right to do what is right.

Martin Luther King, Jr.

Categories
All about Jesus Daily Devotion

LIFE IS MARATHON

Today: 2015-12-30

…In due season we shall reap, if we faint not.

Galatians 6:9
Winning is not for sprint but for marathon runners.

Every man’s blessing comes in the end.  Only those that stay to the end, wins. Habakkuk.2.3; Matthew 24:13

Therefore, endure, Stay on, tarry on, hold on and follow on.

Reward is in the end.

Promotion and lifting is in the end.

Don’t give up, don’t look around and don’t be weary. Gal.6:9

Never mind the circumstances around you now. 2 Corinthians.4:18

Keep your eyes on the end. Hebrews.12:1-2.

Get excited about where you are now.  Where you are going to is of a higher value than what you are going through.

You may faint or fall in the process but fix your eyes on the end.  Never cease to pursue even when you faint. Judges.8:4.

Source:http://www.davidabioye.org.ng/read_devotionals.281

Categories
All about Jesus

It’s quite simple

The secret to a fulfilled and content life is actually not complicated, but somehow we just keep up making things more complicated with our lusts and prejudices against this or that. Most times when I am at crossroads I often find it easier to stand there and contemplate about what the better choice would be rather than “manning up” and making a decision. Even after the decision has been made, I always tends to want second guess that decision. However after reading the Word below from Proverbs 2:5-6

5 ¶ Trust in the LORD with all

thine heart; and lean not unto thine

own understanding.

6 In all thy ways acknowledge him,

and he shall direct thy paths.

I’m feeling quite silly with myself, for as stated earlier, with Christ Jesus issues aren’t complicated but quite simple. For the answer to indecisiveness and doubt is simply trusting in Our Lord Jesus Christ with all our heart in everything we do.

I really don’t how people without our Lord Jesus Christ handle these complexities of life. However I can assure you out of experience that the simplest, most Joyous and sorrow free way to overcome this world which we live in, is through accepting Jesus Christ as your Lord and Savior and working with him.

 

Nonso B-Anyeji

Categories
All about Jesus Daily Devotion

GOTT ist uns näher als der Feind

Heute: 2015.12.29

 

  1. Und lehret sie halten alles, was Ich euch

geboten habe. Und siehe, Ich bin mit euch alle

Tage bis zur Vollendung des Zeitlaufs. Amen.

Matthew 28:20

 

Im Gegensatz zu dem Denken des Menschen, das Gott weit weg ist in Zeiten der Not. Gott ist die gegenwärtige Hilfe in Schwierigkeiten. Ps 46: 1.

1 Ein Lied der Kinder Korah, von der Jugend, vorzusingen.

2 Gott ist unsre Zuversicht und Stärke. Eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben.

Lösungen sind uns näher als Probleme. Gen.21: 19

19 Und Gott tat ihr die Augen auf, daß sie einen Wasserbrunnen sah.

Da ging sie hin und füllte den Schlauch mit Wasser und tränkte den Knaben.

Licht ist uns näher als Finsternis. Psalm 27: 1

1 Ein Psalm Davids. Der Herr ist mein Licht und mein Heil ; vor

wem sollte ich mich fürchten ! Der Herr ist meines Lebens Kraft ; vor wem sollte mir grauen !

Lösungen sind uns näher als Fragen ist.

Gott ist uns näher als satan. Psalm 46: 1-11,

1 Ein Lied der Kinder Korah, von der Jugend, vorzusingen.

2 Gott ist unsre Zuversicht und Stärke. Eine Hilfe in den großen

Nöten, die uns getroffen haben.

3 Darum fürchten wir uns nicht, wenngleich die Welt unterginge

und die Berge mitten ins Meer sänken,

4 wenngleich das Meer wütete und wallte und von seinem Ungestüm

die Berge einfielen. (Sela.)

5 Dennoch soll die Stadt Gottes fein lustig bleiben mit ihren

Brünnlein, da die heiligen Wohnungen des Höchsten sind.

6 Gott ist bei ihr drinnen, darum wird sie fest bleiben ; Gott hilft ihr

früh am Morgen.

7 Die Heiden müssen verzagen und die Königreiche fallen ; das

Erdreich muß vergehen, wenn er sich hören läßt.

8 Der Herr Zebaoth ist mit uns ; der Gott Jakobs ist unser Schutz.

(Sela.)

9 Kommet her und schauet die Werke des Herrn, der auf Erden

solch zerstören anrichtet,

10 der den Kriegen steuert in aller Welt, den Bogen zerbricht, Spieße

zerschlägt und Wagen mit Feuer verbrennt.

11 Seid stille und erkennet, daß ich Gott bin. Ich will Ehre einlegen

unter den Heiden ; ich will Ehre einlegen auf Erden.

12 Der Herr Zebaoth ist mit uns ; der Gott Jakobs ist unser Schutz. (Sela.)

Matthew.28: 20.

20 und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Die Tür ist näher als die Barriere.

Wann immer, Sie Auge um Auge mit dem Feind konfrontiert sind, schauen Sie sich um und
sie werden Gott sehen.

Das ist es, was den Unterschied zwischen Moses und die
Kinder Gottes ausmachte. Exodus 14: 10-16

10 Und da Pharao zu ihnen nahe kam, hoben die Kinder Israel ihre

Augen auf, und siehe, die Ägypter zogen hinter ihnen her ; und sie

fürchteten sich sehr und schrieen zu dem Herrn

11 und sprachen zu Mose : Waren nicht genug Gräber in Ägypten, daß

du uns mußtest wegführen, daß wir in der Wüste sterben ? Warum

hast du uns das getan, daß du uns aus Ägypten geführt hast ?

12 Ist’s nicht das, das wir dir sagten in Ägypten : Höre auf und laß uns

den Ägyptern dienen ? Denn es wäre uns ja besser den Ägyptern

dienen als in der Wüste sterben.

13 Mose sprach zum Volk : Fürchtet euch nicht, stehet fest und sehet

zu, was für ein Heil der Herr heute an euch tun wird. Denn diese

Ägypter, die ihr heute sehet, werdet ihr nimmermehr sehen

ewiglich.

14 Der Herr wird für euch streiten, und ihr werdet still sein.

15 Der Herr sprach zu Mose : Was schreist du zu mir ? sage den

Kindern Israel, daß sie ziehen.

16 Du aber hebe deinen Stab auf und recke deine Hand aus über das

Meer und teile es voneinander, daß die Kinder Israel hineingehen, mitten hindurch auf dem Trockenen.

Wenn Sie auf den Feind sehen, sehen Sie ein Ende, aber wenn Sie Gott sehen, sehen Sie einen neuen Anfang.

Wenn du deine Augen auf den Gegner setzt, werden Sie als Zwerg Enden,
aber, wenn Sie ihre Augen auf Gott setzen werden sie zu eine Riese wachsen.

Als die Kinder Israel das Meer und ihre Verfolgern sahen, fürchteten Sie sich doch, als Mose zu Gott schaute kehrte er beherzt zurück.

Wenn Sie die unsichtbare sehen, wagen und tun Sie das unmöglich.
Hebrews11: 27

27 Durch den Glauben verließ er Ägypten und fürchtete nicht des

Königs Grimm ; denn er hielt sich an den, den er nicht sah, als säheer ihn.

Wenn Sie den unsichtbaren Gott sehen, ertragen die bestehenden Versuchungen und
Opposition.

Nun fang an, Chancen in Schwierigkeiten zu sehen.

 

Quelle: http://www.davidabioye.org.ng/read_devotionals.281

Categories
All about Jesus Daily Devotion

GOD IS CLOSER TO US THAN THE ENEMY IS

Today: 2015-12-29

…Lo, I am with you always, even unto the end of the world.

Matthew 28:20

Contrary to man’s thinking that God is far away in time of
problems.  God is the very present help in trouble. Ps 46:1.

1 God is our refuge and strength, a
very present help in trouble.

Solution is closer to us than problems are.Gen.21:19

19 And God opened her eyes, and
she saw a well of water; and she
went, and filled the bottle with water,
and gave the lad drink.

Light is closer to us than darkness is. Psalm 27:1

1 The LORD is my light and my
salvation; whom shall I fear? the
LORD is the strength of my life; of
whom shall I be afraid?

Solution is closer to us than question is.

God is closer to us than satan is. Psalm 46:1-11,

1 God is our refuge and strength, a
very present help in trouble.
2 Therefore will not we fear,
though the earth be removed, and
though the mountains be carried
into the midst of the sea;
3 Though the waters thereof roar
and be troubled, though the mountains
shake with the swelling thereof.
Selah.
4 There is a river, the streams
whereof shall make glad the city of
God, the holy place of the tabernacles
of the most High.
5 God is in the midst of her; she
shall not be moved: God shall help
her, and that right early.
6 The heathen raged, the kingdoms
were moved: he uttered his voice, the
earth melted.
7 The LORD of hosts is with us;
the God of Jacob is our refuge. Selah.
8 Come, behold the works of the
LORD, what desolations he hath
made in the earth.
9 He maketh wars to cease unto the
end of the earth; he breaketh the
bow, and cutteth the spear in sunder;
he burneth the chariot in the fire.
10 Be still, and know that I am
God: I will be exalted among the
heathen, I will be exalted in the
earth.
11 The LORD of hosts is with us;
the God of Jacob is our refuge. Selah.

Matthew.28:20.

20 Teaching them to observe all
things whatsoever I have commanded
you: and, lo, I am with you alway,
even unto the end of the world.
Amen.

The door is closer to you than the barrier is.

Whenever you are face to face with the enemy, turn aside and
you will see God.

That is what made the difference between Moses and the
children of God. Exodus 14:10-16

10 ¶ And when Pharaoh drew nigh,
the children of Israel lifted up their
eyes, and, behold, the Egyptians
marched after them; and they were
sore afraid: and the children of Israel
cried out unto the LORD.
11 And they said unto Moses, Because
there were no graves in Egypt,
hast thou taken us away to die in the
wilderness? wherefore hast thou dealt
thus with us, to carry us forth out of
Egypt?
12 Is not this the word that we did
tell thee in Egypt, saying, Let us
alone, that we may serve the Egyptians?
For it had been better for us to
serve the Egyptians, than that we
should die in the wilderness.
13 ¶ And Moses said unto the people,
Fear ye not, stand still, and see
the salvation of the LORD, which he
will shew to you to day: for the
Egyptians whom ye have seen to day,
ye shall see them again no more for
ever.
14 The LORD shall fight for you,
and ye shall hold your peace.
15 ¶ And the LORD said unto
Moses, Wherefore criest thou unto
me? speak unto the children of Israel,
that they go forward:
16 But lift thou up thy rod, and
stretch out thine hand over the sea,
and divide it: and the children of Israel
shall go on dry ground through
the midst of the sea.

When you look at the enemy you see an end but when you see
God you see a new beginning.

When you set your eyes on the enemy you end as dwarf, but
when you look at God you grow as giant.

As the children of Israel looked at the sea and the pursuing
Egyptians, they feared but as Moses looked at God he returned bold.

When you see the invisible you dare and do the impossible.
Hebrews11:27

27 By faith he forsook Egypt, not
fearing the wrath of the king: for he
endured, as seeing him who is invisible.

When you see the invisible God you endure the existing trying
opposition.

Now begin to see opportunities in adversities.

 

Source: http://www.davidabioye.org.ng/read_devotionals.281

Categories
All about Jesus

Quotes

The ultimate measure of a man is not where he stands in moments of comfort and convenience, but where he stands at times of challenge and controversy.

Martin Luther King, Jr.

Categories
All about Jesus Daily Devotion

Nichts tun heißt nichts bekommen

Heute: 2015.12.28

 

Die Formel um nichts zubekommen ist einfach und geradlinig: man muss einfach nichts tun.

Dies ist die Grenze zwischen Erfolg und Misserfolg.

Erfolgreiche Menschen sind immer dabei etwas zu tun, während Misserfolge beobachten, nichts zu tun, was auch immer.

Wenn man nichts macht, dann sollte man nichts erwarten.

Nichts zu tun, disqualifiziert Sie davon, etwas zu erhalten.

Diejenigen, die nichts tun, sollten nicht erwarten, etwas zu haben.

Kein Mensch erntet, von wo er nicht gesät hat!

Was Sie tun, bestimmt, was Sie erhalten.

 

Quelle:http://www.davidabioye.org.ng/read_devotionals.281